Beschreibung von easyNWK

Die Netzwerkkarte

Mit der Netzwerkkarte wird das persönliche Netzwerk erhoben und übersichtlich grafisch dargestellt. 4 Sektoren für 4 Beziehungstypen (familiär, nachbarschaftlich/freundschaftlich, kollegial, professionell), 3 Horizonte (enge, mittlere, lockere Beziehungen).

Soziales Kapital

Was hier abgebildet wird, ist das persönliche soziale Kapital. Die Netzwerkkarte ist ein Analyse- und ein Beratungsinstrument.

  • Wie sieht mein persönliches Netzwerk aus?
  • Welche Beziehungen könnten wieder aktiviert werden?
  • Welche vertragen eine Lockerung?
  • Wer sind die „Stars“ in meinem Netz?
  • Mit wem sollte ich mich einmal beraten? 

Netzwerkkarte digital erstellen: die Vorteile

Die Erstellung gelingt schneller, Korrekturen sind ganz leicht anzubringen, und die mathematische Analyse läuft ganz automatisch im Hintergrund. Die Erfahrung zeigt auch, dass das Gespräch durch die gemeinsame Konzentration auf den Bildschirm (statt auf ein Blatt Papier) nicht behindert wird. 

Intuitive NutzerInnenführung

easyNWK ist so programmiert, dass es ganz einfach zu handhaben ist. Ein Handbuch ist zwar vorhanden, man wird es aber kaum benötigen. In einem F&E-Projekt optimieren ForscherInnen und EntwicklerInnen des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung an der FH St. Pölten derzeit die Software und testen sie auch als Instrument der Eigendiagnose.

Wieso kann man die Sektoren nicht selbst ergänzen?

Um die Vergleichbarkeit von Netzwerkkarten sicherzustellen, ist eine Standardisierung sinnvoll. Die Sektoren- und Horizontgliederung bei easyNWK ist Resultat von Anwendungserfahrungen in zahlreichen Anwendungsfeldern und sichert eine allgemeine Verständlichkeit der Netzwerkkarte über den Einzelfall hinaus.

Wieso kann man Beziehungen nicht bewerten?

Die Bewertung von Beziehungen als "hilfreich", "belastend" oder "konflikthaft" ist bei easyNWK nicht möglich, obwohl das ganz leicht programmierbar wäre. Wir wissen, dass menschliche Beziehungen immer ambivalent sind, die Bilanzierung von Gefahren und Chancen einer Beziehung soll der Beratung bzw. der Reflexion vorbehalten sein. Die einzige Bewertung, die hier vorgesehen ist, ist die Distanz zur Ankerperson, eine Chiffre für Intensität und Frequenz.